→ Unsere Spitzen-Weine

→ Weine nach Kellerei:

„Carano" Südtiroler Lagrein DOC
Kellerei Baron di Pauli, Italien / Südtirol

Jahrgang:
Nach einem sehr trockenen und warmen Winter kam es im Frühjahr zum bisher frühesten Austrieb der Reben in der Geschichte des modernen Weinbaus in Südtirol. Die relativ kühlen Monate April und Mai sorgten dann für eine Verzögerung der Vegetationsphasen. Der Sommerbeginn war etwas kühl und feucht und brachte genügend Niederschläge für einen optimalen Reifebeginn. Der Reifeprozess wurde auch von einem sehr trockenen und warmen August positiv beeinflusst. Zu Erntebeginn präsentierte sich das Herbstwetter sehr schön mit einigen wenigen Regentagen während der ganzen Lese. So konnten alle Traubensorten in den unterschiedlichsten Lagen optimal ausreifen. Die Rotweine präsentieren sich sehr fruchtbetont, mit ausgeprägtem sortentypischen Charakter und saftigen Gerbstoffen.

Vinifikation:
Gärung im Holzgärbottich und anschließender langer Maischemazeration, Nach dem spontanen Säureabbau Mitte November ins Barrique (30% neue Fässer), 16 Monate im kleinen Fass mit einem Abstich. Abfüllung im August 2014 mit leichter Filtration.

Bedingungen während der Ernte:
Die Trauben konnten gut ausreifen. Gutes Herbstwetter schaffte die beste Voraussetzung für einen großen Lagrein.

Abgefüllt durch:
Baron di Pauli, 39052 Kaltern, Kellereistr. 12, Italien / Südtirol

Lage/Boden:
Arzenhof, Kanzel auf 300 bis 400m über dem Meeresspiegel.

Nach Südosten geneigter Moränenschuttkegel mit Kalkschotter, Porphyr und Quarzsand (mineralisch) und ausreichend Lehm (Körper); Mediterranes Mikroklima.

Anmerkungen des Önologen:
Tiefdunkle Farbe, in der Nase Noten nach Kirsche, Brombeere und Pflaume. Im Gaumen zeigt sich der Wein sehr saftig mit würziger Note und geschmeidigem Tannin. Angenehm weich und rund im Finale.

Sortenspiegel:
100% Lagrein

Ertrag:
40 hl/ha

Alkohol:
13,5 %

Säure:
5,2 g/l

Allergenhinweis:  Enthält Sulfite