→ Unsere Spitzen-Weine

→ Weine nach Kellerei:

Südtiroler Weissburgunder DOC
Kellerei Kaltern, Italien / Südtirol

DER WEIN:
Der Weißburgunder im Jahre 1852 von Erzherzog Johann von Österreich nach Südtirol gebracht und bringt dort seither hervorragende Resultate. Viele Fachleute betrachten Südtirol als eines der besten Anbaugebiete für Weißburgunder weltweit.

Die weißen Trauben haben deutlich von den niedrigen Temperaturen profitiert und bescheren uns frische, ausdrucksstarke und mineralische Weine mit straffer Struktur.

VINIFIKATION:
Ganztraubenpressung reifer, gesunder Trauben, natürliche Mostklärung, Gärung bei kontrollierter Temperatur von 18°C, 4-monatige Lagerung auf der Feinhefe im Edelstahl.

Erzeugerabfüllung:
Kellerei Kaltern, 39052 Kaltern, Kellereistr. 12, Italien / Südtirol

WEINGUT:
Hanglagen oberhalb von Kaltern Dorf, Osthänge von 450 bis 600 m über dem Meeresspiegel; mineralstoffreicher, lehmiger Kalkschotter mit Sandanteil.

DEGUSTATIONSNOTIZ:
leuchtendes Gelbgrün; frische, fruchtbetonte Art; nach Golden Delicious, Birne und Quitte; saftig mit kerniger Säure und fruchtbetontem Abgang

EMPFEHLUNG:
Er passt gut zu leichten Vorspeisen und Fischgerichten, wird auch gerne als Aperitif getrunken.

SORTE:
Weißburgunder

ALTER DER REBEN:
6 – 31 Jahre

Trinktemperatur:
10 – 12 °C

ERTRAG:
70 hl / ha

ERZIEHUNGSFORM:
Drahtrahmen + Pergel

ALKOHOL:
13,5%

RESTZUCKER:
2,5 g/l

SÄURE:
5,6‰

Allergenhinweis:  Enthält Sulfite