→ Unsere Spitzen-Weine

→ Weine nach Kellerei:

Südtiroler Blauburgunder Pinot Nero DOC
Kellerei Kaltern, Italien / Südtirol

DER WEIN:
Blauburgunder hat international viele unterschiedliche Bezeichnungen. In Deutschland ist diese Rebsorte beispielsweise als Spätburgunder bekannt, in Frankreich als Pinot Noir und in Italien bezeichnet man den Blauburgunder als Pinot Nero.

Die roten Trauben haben dank der sorgfältigen Ertragsreduzierung eine verlängerte Reife durchlaufen. Die Rotweine sind fruchtig-frisch mit einem verführerischen Spiel von Tannin, Geschmack und Struktur.

VINIFIKATION:
Maischegärung bei 23°C, mit 7/8-tägiger Mazerationszeit, Säureabbau und 7-monatige Lagerung in großen Holzfässern (70 hl) und Betonfass.

Erzeugerabfüllung:
Kellerei Kaltern, 39052 Kaltern, Kellereistr. 12, Italien / Südtirol

WEINGUT:
Nach Osten ausgerichtete Hanglagen rund um Kaltern Dorf auf 450 bis 550 m über dem Meeresspiegel; Lehmiger Kalkschotter mit geringem Sandanteil.

DEGUSTATIONSNOTIZ:
sattes Kirschrot; Kirsche, Himbeere und Früchtetee; füllig und weich im Ansatz, lang mit butterweichem Abgang

EMPFEHLUNG:
Dieser fruchtige Wein passt gut zu Pasta und leichten Fleischgerichten, zu Wild und mildem Hartkäse.

SORTE/N:
Blauburgunder

ALTER DER REBEN:
5 - 20 Jahre

Trinktemperatur:
16 – 18 °C

ERTRAG:
70 hl / ha

ERZIEHUNGSFORM :
Drahtrahmen + Pergel

ALKOHOL:
13,0%

RESTZUCKER:
3,0 g/l

SÄURE:
5,0‰

Allergenhinweis:  Enthält Sulfite

AUSZEICHNUNGEN:
Wine & Spirits – 2009, 2011: Best Buy
Be rebene de l Gambero Ross o – 2011: Oscar qualitá prezzo
Wine Spectator – 2010: 89 Punkte