→ Unsere Spitzen-Weine

→ Weine nach Kellerei:

Südtiroler Lagrein DOC
Kellerei Kaltern, Italien / Südtirol

DER WEIN:
Der Lagrein ist eine der drei autochthonen Rebsorten in Südtirol. Er ist mit dem Teroldego und dem Syrah verwandt. Charakteristisch für die Sorte sind die dunkelrote Farbe und die fruchtigen Beerenaromen, die gepaart sind mit würzig-harzigen Noten nach Schokolade, Tabak und Waldboden.

Die roten Trauben haben dank der sorgfältigen Ertragsreduzierung eine verlängerte Reife durchlaufen. Die Rotweine sind fruchtig-frisch mit einem verführerischen Spiel von Tannin, Geschmack und Struktur.

VINIFIKATION:
Maischegärung bei 28°C mit 2-wöchiger Mazerationszeit, Säureabbau und 6-monatige Lagerung in Betonfass, großen Holzfässern (75hl) und zu 15% im Barrique.

Erzeugerabfüllung:
Kellerei Kaltern, 39052 Kaltern, Kellereistr. 12, Italien / Südtirol

WEINGUT:
Süd- und Ostlagen rund um den Kalterer See in einer Höhe zwischen 230 und 350 m über dem Meeresspiegel; lehmiger Kalkschotter mit geringem Sandanteil.

DEGUSTATIONSNOTIZ:
– sattes Dunkelrot
– reife Fruchtaromen nach Pflaume und Brombeere, Schokoladenotenund Kaffee
– voluminös und kräftig, saftiges gut eingebundenes Tannin, schöneLänge

EMPFEHLUNG:
Er wird am besten zu Wild, dunklem Fleisch und Hartkäse genossen.

SORTE:
Lagrein

ALTER DER REBEN:
5 - 20 Jahre
Trin ktemperatur: 16 – 18 °C

ERTRAG:
70 hl / ha

ERZIEHUNGSFORM:
Pergel und Drahtrahmen

ALKOHOL:
13,0%

RESTZUCKER:
3,0 g/l

SÄURE:
5,6‰

Allergenhinweis:  Enthält Sulfite

AUSZEICHNUNGEN:
Wine & Spirits – 2007, 2010, 2012: Best Buy
Vini buoni d’Italia – 2010: 3 stelle